12.08.2017 03:30 |

Info: Wahltermine

SPD

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles und der Bundestagskandidat Oliver Strank besuchen heute von 11.30 bis 12.30 Uhr junge Unternehmensgründer im TechQuartier (Platz der Einheit 2). Wer an der Diskussionsrunde teilnehmen will, muss sich vorher anmelden unter anmelden@oliver-strank.de.

Am Montag, 14. August, besteht die Möglichkeit, von 14 Uhr bis 15.30 Uhr an der Bockenheimer Warte mit Bundesjustizminister Heiko Maas zu diskutieren.

CDU

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist am Dienstag, 15. August, zu Gast im Kunstverein Familie Montez, Honsellstraße 7. Mit dabei sind auch die Frankfurter Bundestagskandidaten Bettina Wiesmann und Matthias Zimmer .

Linke

Der Bundestagsabgeordnete Gregor Gysi nimmt heute von 11 bis 14 Uhr im Gewerkschaftshaus, Wilhelm-Leuschner-Straße 69-77, an einer Gedenkveranstaltung für den 2016 verstorbenen Linken-Politiker Manfred Coppik teil.

Kommentare



zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Ein neues Posting hinzufügen


Sie dürfen noch Zeichen schreiben.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.
Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: In welchem Bundesland liegt die Stadt München?: 

Weitere Artikel aus Frankfurt

Weitere Artikel aus Frankfurt

Im Jugendverkehrsgarten am Grüneburgpark lernen nicht nur Kinder, sondern auch Flüchtlinge das sichere Fahrradfahren in der Stadt.
Frankfurt
|
Stadtplanung

Grüneburgpark soll größer werden

Der Riedberg wird oft als monoton wirkendes Neubau-Ghetto bezeichnet. Wasserhäuschen, Apfelweinkneipen und andere Frankfurter Besonderheiten sucht man hier vergebens. Dafür hat man im Stadtteil jedoch meist seine Ruhe und kann dort in zwei Parks und auf üppigen Grünflächen entspannen, die längst nicht so überlaufen sind wie jene in der Frankfurter Innenstadt.
Frankfurt
|
Stadtteil-Serie (Teil 11)

Riedberg: Grün – und ruhig

Rubrikenübersicht