Politik

Nachrichten und Berichte zur Politik aus Deutschland und der Welt

Ein Logo leuchtet an einer Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung.
Berlin

Rentenbeitrag sinkt leicht

Italiens Ex-Ministerpräsident Silvio Berlusconi in Brüssel.
Straßburg

Silvio Berlusconi kämpft vor Menschenrechtsgerichtshof um Zukunft

Das von der Mission der Vereinten Nationen in Südkorea zur Verfügung gestellte Standbild einer Überwachungskamera zeigt den Fluchtversuch des nordkoreanischen Soldaten.
Seoul/Panmunjom

Nordkoreanische Soldaten jagen Kameraden an Landesgrenze

Horst Seehofer an der Seite von Angela Merkel in Berlin: Nach dem Jamaika-Aus kommt der CSU-Chef mit leeren Händen zurück nach München.
München

Seehofer erhöht Druck auf SPD: „Verantwortung für das Land”

Heim für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge im brandenburgischen Kloster Lehnin.
Wiesbaden

Höchststand bei Heim-Unterbringungen junger Flüchtlinge

Hörsaal der Technischen Universität Dresden: Laut einer aktuellen Studie werden im Jahr 2020 in deutschen Hochschulen mindestens 40 000 Flüchtlinge eingeschrieben sein.
Berlin/Düsseldorf

40 000 Flüchtlinge nehmen bis 2020 Studium auf

Außenminister Sigmar Gabriel spricht im Flüchtlingslager Kutupalong mit Rohingya Kindern.
Naypyidaw

Gabriel und EU hoffen auf Rückkehr der Rohingya-Flüchtlinge

Der Besuch des niederländischen Ministerpräsidenten Mark Rutte in Berlin ist ist wegen der gescheiterten Jamaika-Sondierungen abgesagt worden.
Den Haag

Berlin-Besuch von niederländischem Premier Rutte abgesagt

Christian Lindner (FDP)
FDP zieht sich zurück

Jamaika-Sondierungen sind gescheitert

Fidels letzte Ruhestätte auf dem Friedhof Santa Ifigenia in Santiago de Cuba
Havanna
|
Todestag

Kuba: Ein Jahr ohne Fidel

Von Prof. Dieter Weirich
Kolumne

Weirich am Montag

Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat mit seinen türkischen und iranischen Amtskollegen einen Syrien-Gipfel vorbereitet.
Antalya

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Bis Mitte November wurden elf Vorfälle angezeigt, bei denen Bundeswehrangehörige eine Kameradin oder einen Kameraden vergewaltigt oder dies versucht haben sollen. Foto: Stefan Sauer
Berlin

Mehr Fälle von sexuellen Übergriffen bei Bundeswehr gemeldet

US-General John Hyten (r.) im Gespräch mit Jeong Kyeong-doo, dem Generalstabschef der südkoreanischen Armee. Foto: YNA
Washington

US-General würde „illegalen Befehl” zu Atomschlag verweigern

Nahles wirft der Kanzlerin vor, Deutschlands Ansehen in Europa beschädigt zu haben.
Berlin

Nahles wütend: Merkel verhinderte Reise zu EU-Sozialgipfel

Steuerfahnder im Einsatz.
Berlin

Austausch von Steuerdaten läuft noch nicht rund

Die ehemalige US-Außenministerin Hillary Clinton konnte sich nicht vorstellen, dass Donald Trump „so schlimm sein würde, wie er es ist”.
Washington

Trump: Hillary Clinton ist „größte Verliererin aller Zeiten”

Aus ihnen wird kein Regierungsgespann: Angela Merkel und SPD-Chef Martin Schulz.
Berlin

Umfrage: Union und Grüne steigen in der Wählergunst

Chaosnacht im Athener Autonomenviertel Exarchia: Ein Molotow-Cocktail explodiert in einer Gruppe von Polizisten.
Athen

Chaosnacht im Athener Autonomenviertel Exarchia

Ein Plakat des Moschee-Vereins „Fussilet 33” in Berlin: Hier verkehrte auch der Weihnachtsmarkt-Attentäter Anis Amri.
Düsseldorf

„Spiegel”: NRW prüft Verbot radikaler Moscheen

Geschafft: Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil nimmt beim SPD-Parteitag Glückwünsche entgegen.
Hannover

Niedersachsen-SPD stimmt Koalitionsvertrag mit CDU zu

Neue Freiheiten: Demonstranten skandieren Anti-Mugabe-Slogans in Harare.
Harare

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Der russische UN-Botschafter Wassili Nebensja hält die Berichte der Chemiewaffen-Experten für „einen Witz - Blödsinn, kompletten Blödsinn”.
New York

Russland hält an Veto gegen Chemiewaffen-Ermittlungen fest

1 2 3 4 5

Rubrikenübersicht