11.10.2017 17:23 |

Eintracht Frankfurt: Nationalspieler gesund zurück - Hannover als Gradmesser

Die Länderspielpause hat Niko Kovac ein wenig Zeit zum Durchschnaufen gegeben. Doch nun liegt der Fokus bei Eintracht Frankfurt wieder auf dem Alltagsgeschäft Fußball-Bundesliga.

09.05.2017, xjhx, Fussball 1.Bundesliga, Eintracht Frankfurt Training, emspor, v.l. Trainer Niko Kovac (Eintracht Frankfurt) Frankfurt am Main

09 05 2017 xJHx Football 1 Bundesliga Eintracht Frankfurt Training emspor v l team manager Nikolaos Kovac Eintracht Frankfurt Frankfurt at Main

«Natürlich hat man auch niemals ganz Pause, schließlich müssen die kommenden Partien ja bereits wieder vorbereitet werden. In der Bundesliga geht es momentan enorm eng zu, da braucht es jedes Quäntchen», sagte der Coach in einem Interview auf der Vereins-Homepage.

Bis auf den Mexikaner Carlos Salcedo, der am Donnerstag zurückerwartet wurde, sind alle Nationalspieler gesund in Frankfurt gelandet. Besonders freute sich Kovac für Mijat Gacinovic, der mit Serbien das WM-Ticket lösen konnte. «Das ist schön für uns als Club, aber natürlich auch für ihn als Spieler», erklärte Kovac.

Auf den schmächtigen Mittelfeldspieler sowie auf Salcedo setzt er auch wieder in Hannover: «Wir hoffen, dass Carlos wohlauf ist und dann wieder eine Alternative für den Kader sein kann - gerade jetzt, da Simon Falette für zwei Spiele gesperrt wurde und wir einen weiteren Innenverteidiger benötigen.»

Fragezeichen stehen noch hinter dem Einsatz von Marc Stendera, der erkrankt ist. Laut Kovac könne es eng für den Spielmacher werden. Der erkältete Sebastien Haller sollte hingegen rechtzeitig fit werden. Auch Makoto Hasebe konnte wieder voll mittrainieren. «Seinem Knie geht es momentan gut, und ich hoffe, das bleibt auch so», erklärte Kovac.

In Hannover erwartet er einen starken Gegner, der nicht zu Unrecht so weit oben in der Tabelle stehe. «Sie treten als Kollektiv auf, arbeiten außerordentlich gut mit und gegen den Ball. Wie sie als Mannschaft gemeinsam arbeiten, gefällt mir», sagte der frühere Profi, der am Sonntag seinen 46. Geburtstag feiert.

Kommentare



zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Ein neues Posting hinzufügen


Sie dürfen noch Zeichen schreiben.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.
Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Welche Farbe entsteht, wenn man Rot und Gelb mischt?: 

Weitere Artikel aus Eintracht Frankfurt

1704152808_17042015 Fussball Fußball 1. Bundesliga Saison 2014 /2015 / Eintracht Frankfurt  - Borussia Mönchengladbach   / 
Legende Karl Heinz ( Charly ) Körbel  ( Eintracht Frankfurt )
Frankfurt
|
Charlys Blickwinkel

DFB-Pokal: Den Schweinehund überwinden

Rubrikenübersicht